Forderungskauf

Geben Sie das Ausfallrisiko ab. Der Forderungskauf durch EOS verhilft Ihnen zu sofortiger Liquidität. Dabei veräussern Sie – einmalig oder wiederkehrend – überfällige Forderungen und Kredite mit allen Rechten und Pflichten an EOS und lagern damit auch das Risiko von Zahlungsausfällen vollständig an uns aus.

Ihre Vorteile

  • Sofortige Liquidität und gesicherter Cashflow
  • Ausserordentlicher Ertrag auf bereits abgeschriebene Forderungen
  • Kein Ausfallrisiko
  • Einsparen von Ressourcen in Rechnungswesen, Mahn- und Rechtsabteilung
  • Positive bilanzielle Auswirkungen und dadurch Verbesserung des Ratings
  • Unmittelbarer Abschluss interner Vorgänge: faktisch, rechtlich und bilanziell

Der Erwerb Ihrer Forderungen durch EOS setzt gebundenes Kapital frei und verbessert den finanziellen Spielraum in Ihrem Unternehmen: Eine attraktive Lösung in Zeiten sinkender Zahlungsmoral, einer ansteigenden Verschuldungsrate und der zunehmenden Zahl an Konkursen.

EOS kauft Forderungsportfolien unterschiedlicher Zusammensetzungen (Inkasso- oder Verlustscheinpakete oder eine Kombination von beidem). Das kann einmalig erfolgen für bestehende Schuldnerdossiers, mit denen Sie nichts mehr zu tun haben wollen. Oder Sie entscheiden sich für die revolvierende Zusammenarbeit mit einem regelmässigen Verkauf neuer Forderungen.

Mit individuell auf Ihr Kundenportfolio abgestimmten Lösungen beim Einzug der Forderungen, sorgfältiger Bearbeitung und seriösem Vorgehen schützen wir Ihren guten Ruf auch nach der Übernahme der Forderungen.

Kurz erklärt: Forderungsmanagement und Forderungskauf