Illustation shows a screen on which boxes are ticked off in green or marked with a red cross. A hand with a magnifying glass enlarges the boxes.

Informationsmanagement

Wir helfen Firmen, das Risiko von Forderungsausfällen zu minimieren. Ob Bonitätsauskunft oder Zahlungsüberwachung: debiinfo von EOS bietet Ihnen Zugang zu den Informationen, die Sie für den Erfolg Ihres Unternehmens brauchen.

Ihre Vorteile

  • Sie erkennen die Ausfallrisiken bei Neukunden wie auch bei Bestandskunden frühzeitig
  • Sie minimieren Zahlungsausfälle dauerhaft, mithilfe einer umfassenden Risikoanalyse durch unsere Experten
  • Sie erhalten Instrumente für die professionelle Überwachung Ihrer Kundenportfolios
  • Sie profitieren bei der Kredit- und Risikoprüfung vom grössten Zahlungserfahrungspool
  • Sie nutzen zuverlässige kommerzielle und soziodemografische Daten sowie Informationen zum Zahlungsverkehr für Ihre Risiko- und Potential-Analysen

Risiko-Informationen sind wichtig, denn Vertrauen ist die Voraussetzung für eine gute Partnerschaft. Wir unterstützen Sie vor und auch während einer Geschäftsbeziehung mit den notwendigen Risiko-Informationen über Ihre Kunden. Dabei arbeiten wir mit CRIF zusammen, der führenden Schweizer Anbieterin für Kreditrisikomanagement, Betrugsbekämpfung und Adresspflege.

Mit debiinfo erhalten Sie Zugang zur umfassenden und aktuellen Adress- und Wirtschaftsdatenbank der CRIF sowie auf unsere eigenen angereicherten Scorecard-Informationen zur Zahlungszuverlässigkeit Ihrer Neu- und Bestandskunden.

Unsere Experten überprüfen die Bonität und die wirtschaftliche Entwicklung Ihrer Kunden. Indikatoren und Daten aus unserem grossen Zahlungserfahrungspool helfen Ihnen, Zahlungsrisiken rechtzeitig zu erkennen. Die Wahrscheinlichkeit finanzieller Verluste wird dadurch erheblich verringert.

Smarte Finanz-Services.

EOS: Das Magazin.

Mehr
EOS Studie Europäische Zahlungsgewohnheiten: Die Zeichnung eines Mannes inmitten von Fragezeichen und einem Blitz illustriert, dass Unternehmen angesichts sinkender Zahlungsmoral neue Wege im Forderungsmanagement finden müssen.

EOS Studie: Schlechte Zahlungsmoral gefährdet europäische Unternehmen

4 Min.
Für viele europäische Unternehmen geht es um die Existenz: Eine wachsende Zahl von Privat- und Geschäftskund*innen zahlt offene Rechnungen verspätet oder gar nicht.
Mehr erfahren
EOS Studie Europäische Zahlungsgewohnheiten: Die Grafik zeigt, dass die Pandemie im Forderungsmanagement für Unternehmen in Gesamteuropa 31 Prozent an zusätzlichem Aufwand verursacht hat, in Westeuropa sind es 30 Prozent, in Osteuropa 34 Prozent.

Studie: Firmen verpassen Digitalboost der Pandemie im Forderungsmanagement.

3 Min.
Studie: Unternehmen haben versäumt, während der Pandemie ihr Forderungsmanagement zu digitalisieren. Was Firmen gegen schlechte Zahlungsmoral und Rückzahlungsquoten jetzt machen sollten.
Mehr erfahren
Vertreter*innen von IFC und EOS besiegeln am 20.9.2022 bei einem Festakt ihre Zusammenarbeit beim Aufkauf notleidender Kredite und Immobilien in Osteuropa. Marwin Ramcke, Vittorio Di Bello, Carsten Tidow, Ariane Di Iorio

EOS und IFC arbeiten beim Aufkauf notleidender Kredite und Immobilien zusammen.

3 Min.
Nachhaltige Finanzbranche: EOS und IFC kaufen notleidende Kredite und Immobilien, damit Finanzinstitute in Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Serbien und Rumänien schneller ihre Liquidität verbessern können.
Mehr erfahren
Finanzbildung ist Verantwortung: Mädchen sitzt am Laptop und nimmt an Online-Unterricht teil.

Wie sich EOS für eine schuldenfreie Welt einsetzt.

5 Min.
Um die private Überschuldung einzudämmen, übernimmt EOS Verantwortung und engagiert sich für eine bessere finanzielle Bildung in der Gesellschaft.
Mehr erfahren