EOS Deutschland: Umsatz auf 341,1 Mio gesteigert.

Andreas Kropp, Member of the EOS Group’s Board of Directors responsible for the German market, explains how the EOS Group’s strongest region achieved its outstanding performance.

Rapport_annuel
  • Umsatzplus geschafft.
    In Deutschland hat EOS den Umsatz gegenüber dem Vorjahr nochmals leicht auf 341,1 Millionen Euro gesteigert.
     
  • Vorjahr deutlich übertroffen.
    Steigerung der Investitionen in Portfoliokäufe – vor allem im Bereich immobilienbesicherter Forderungen und Immobilien.
     
  • Wachstum beim Treuhandgeschäft.
    In Deutschland legten die Stückzahlen im Treuhandgeschäft gegenüber dem Vorjahr um 18 Prozent zu.

Wir freuen uns in Deutschland über eine erneute Steigerung des Umsatzes auf 341,1 Millionen Euro. Mit einem Anteil am EOS Konzernumsatz von 41,9 Prozent ist Deutschland die stärkste Region der EOS Gruppe. 

Investitionen verstärkt.

Das Volumen im Treuhandinkasso ist im zurückliegenden Jahr gewachsen. Die Anzahl der Forderungen stieg um 18 Prozent. Im Forderungskauf haben wir uns in einem wettbewerbsintensiven Umfeld sehr gut behauptet. Aufgrund der guten wirtschaftlichen Lage in Deutschland kamen zwar nur wenige bedeutende Portfolios auf den Markt. Dennoch haben wir unsere Investitionen um knapp 24 Prozent gesteigert. Unter anderem konnten wir ein Forward-Flow-Portfolio einer grossen deutschen Bank mit einer Laufzeit von 24 Monaten erwerben. Zudem haben wir die Investitionen in immobilienbesicherte Forderungen und zu restrukturierende Immobilien verstärkt. Unser Bestand gewerblicher Immobilien hat sich fast verdoppelt. Gleichzeitig konnten wir das Volumen veräusserter restrukturierter Immobilien steigern. Die EOS Health Honorarmanagement Aktiengesellschaft haben wir im Rahmen des Verkaufs der Factoringaktivitäten veräussert, mit Closing im ersten Halbjahr 2019.

Wir setzen in Deutschland mit der Weiterentwicklung des Inkassosystems FX weiterhin auf die Digitalisierung. Zudem positionieren wir uns mit unserer guten Reputation und viel Erfahrung im Business Process Outsourcing als Partner für Unternehmen, die ihr Forderungsmanagement ausgliedern möchten.

Investments increased: EOS Consolidated once again bumped up revenue in Germany in 2018/19.
Andreas Kropp, Member of EOS Group's Board of Directors
Wir haben Forderungskäufe trotz starken Wettbewerbs ausgebaut. Andreas Kropp, Geschäftsführer der EOS Gruppe und zuständig für Deutschland

Link zu unserer Pressemitteilung.

EOS Jahresbericht 2018/19

Kontakt zu EOS

Photo Credits: Jann Klee

Partager

Imprimer