EOS Schweiz fusioniert mit Alphapay

Die EOS Schweiz AG fusionierte am 24. Juni 2016 mit der Alphapay AG. Das Forderungsmanagement-Unternehmen mit Sitz in Kloten beschäftigt an vier Standorten in der Schweiz rund 130 Mitarbeiter.

Die EOS Gruppe hat Alphapay vor einem Jahr von der Swisscom-Gruppe übernommen. In den letzten Monaten wurden die beiden Unternehmen, die zwar rechtlich weiterhin unabhängig waren, von einer gemeinsamen Geschäftsleitung geführt. Die Fusion wurde am 24. Juni 2016 abgeschlossen und in das Handelsregister eingetragen. EOS Schweiz stärkt damit ihre Position als führende Anbieterin von Forderungsmanagement-Dienstleistungen in der Schweiz.

Der Sitz des fusionierten Unternehmens EOS Schweiz AG ist in Kloten. Der Firmensitz von Alphapay in Zürich wurde geschlossen und alle Mitarbeiter im Grossraum Zürich wurden am EOS-Standort in Kloten zusammengezogen. Michael Joho und Alex Schneider sind weiterhin für die Aufsicht über die Unternehmensleitung verantwortlich. Auch für die Standorte in Freiburg, Genf und Bellinzona hat es Änderungen gegeben. So soll sowohl für die Mitarbeiter als auch die Kunden der beiden Inkassounternehmen die grösstmögliche Kontinuität erreicht werden.

Über EOS

Die EOS Gruppe gehört zu den führenden internationalen Forderungsmanagement-Anbietern mit Sitz in Hamburg in Deutschland. EOS beschäftigt über 8.500 Mitarbeiter in 25 Ländern. 50 Niederlassungen unterstützen rund 20.000 Kunden. EOS wurde 1974 als Inkassoabteilung des Versandhauses Otto gegründet und ist bis heute eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Otto Group. Die EOS Schweiz AG verarbeitet an vier Standorten in vier Sprachregionen jährlich ungefähr 200.000 Zahlungsausfälle und beschäftigt 130 Mitarbeiter.

Drucken

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen möglichst optimalen Website-Besuch zu ermöglichen. Dazu gehören Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind, solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken und solche, die für Komforteinstellungen genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Nutzung zu Statistikzwecken und die Komforteinstellungen zulassen möchten. Ausserdem können Sie Ihre Einwilligung jederzeit wieder ändern / widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig

Wir setzen notwendige Cookies ein. Diese Cookies sind für den Betrieb und die Grundfunktionen der Website notwendig. Sie ermöglichen insbesondere die sicherheitsrelevanten Funktionsweisen unserer Website. Diese Cookies werden nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht.Welche Cookies wir einsetzen können Sie hier nachlesen

Komfort

Wenn Sie Komfort Cookies zulassen, können wir Ihnen die Bedienung unserer Seite erleichtern. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, sodass Sie diese nicht noch einmal eingeben müssen. Beispielsweise müssen Sie so nicht jedes Mal erneut Ihr Nutzerdaten eingeben, sondern können bei erneutem Besuch der Website auf die bereits eingetragenen Daten zurückgreifen. Welche Cookies wir einsetzen können Sie hier nachlesen.

Statistik

Statistische Cookies setzen wir ein, um unser Angebot zu verbessern und eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherzustellen. 
Dazu erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen, um beispielsweise Besucherzahlen und Benutzerverhalten zu ermitteln und unsere Inhalte und das Websiteerlebnis anzupassen und zu verbessern. 
Welche Cookies wir einsetzen können Sie hier nachlesen.

Marketing

Marketing-Cookies setzen wir ein, um Ihnen für Sie relevante und interessengerechte Inhalte bei Ihrem Besuch unserer Website zu ermöglichen. Welche Cookies wir einsetzen können Sie hier nachlesen.