Global & technologie­getrieben: EOS baut Investitionen weiter aus.

Auch im Geschäftsjahr 2019/20 konnte EOS seine Aktivitäten als global agierender Finanzinvestor weiter ausbauen. Treiber des Erfolgs ist der Einsatz moderner Technologie. Auch hier setzt die Gruppe auf eine kontinuierliche Weiterentwicklung.

Rapport_annuel
  • EOS investiert über 650 Millionen Euro in besicherte und unbesicherte Forderungen sowie Immobilien.
  • 25 Millionen Euro wurden in die technologische Entwicklung investiert.
  • Nennenswerte Top-Investments 2019/20 im Überblick.

Die EOS Gruppe investiert in Forderungs-Portfolios – und das weltweit. Im Geschäftsjahr 2019/20 konnte das Investitionsvolumen an das hohe Vorjahresniveau anknüpfen. 651,3 Millionen Euro flossen in besicherte und unbesicherte Forderungspakete sowie Immobilien auf der ganzen Welt. Fortschrittliche Technologie, faire Preise und nicht zuletzt die langjährige Erfahrung machen EOS zu einem erfolgreichen, global agierenden Finanzinvestor. Auch die internen Investitionen in die technologische Entwicklung helfen die Vorreiterstellung in der Branche weiter auszubauen. 

EOS in Deutschland weiterhin auf der Pole Position.

Die meisten Investitionen wurden im Geschäftsjahr 2019/20 von EOS in Deutschland getätigt, dicht gefolgt von den Regionen Osteuropa und Westeuropa. Der Buchwert der zum Ende des Geschäftsjahres bilanzierten Portfolios im gesamten EOS Konzern konnte um ganze 14 Prozent gesteigert werden. Etwa ein Drittel der insgesamt 1,83 Milliarden Euro machen immobilienbesicherte Forderungen und Gebäude aus. 

Annual Report 2019/20: Investments in receivables portfolios and real estate

Ausgewählte Top-Investments. 

Der EOS Konzern verfolgt damit systematisch sein Ziel, konstant und global auf einem hohen Niveau in Forderungen zu investieren. Die folgenden Investments des Geschäftsjahres 2019/20 sind dabei besonders hervorzuheben:

Annual Report 2019/20: Receivables purchased

Technologie schafft Wachstum: Das steckt hinter dem Erfolg der EOS Gruppe.

Technologie als Schlüssel zum Erfolg.

Entlang des gesamten Prozesses, von der Portfolio Evaluation bis zur Bearbeitung von Forderungen, kommt Technologie zum Einsatz. Die Investitionen in digitale Weiterentwicklung, Big-Data-Management und Advanced Analytics haben EOS über die Jahre zum Vorreiter innerhalb der Branche gemacht. Um auch künftig mit dem Einsatz der Technologie den Unterscheid machen zu können, bleibt sie ein zentrales Entwicklungsfeld des Konzerns.

Sie möchten mehr über die EOS Gruppe erfahren? Melden Sie sich gerne bei uns!

Photo Credits: Jann Klee / EOS

Fußnote

  1. Aus rechnerischen Gründen können in Tabellen und Texten Rundungsdifferenzen auftreten.
  2. Enthalten Portfolioinvestitionen, die strukturierungsbedingt als Darlehensforderung ausgewiesen werden.
Imprimer